Oeg SOLARCLIN Reinigungsmittel

229,50 €
11,47 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , inkl. Versand
  • SOLARCLIN ist eine neutrale, farblose, schwach hygroskopische, leicht bewegliche, hochsiedende Flüssigkeit mit äußerst schwachem Geruch.
  • Es ist mit Wasser und den gebräuchlichen organischen Lösungsmitteln in jedem Verhältnis mischbar.
  • Aufgrund seiner Struktur zeigt es ein sehr gutes Lösevermögen für Verunreinigungen, die durch thermische Überlastung des Wärmeträgermediums in Vakuumröhrenkollektoren entstanden sind.

Anwendung:
Die zu spülende Anlage ist zunächst vollständig zu entleeren, um eine optimale Reinigungswirkung zu erzielen, da diese sonst bei Verdünnung durch Wärmeträger bzw. Wasser abnimmt. Weiterhin müssen die Kollektoren vor der Spülung abgedeckt werden. Anschließend wird das System mit SOLARCLIN befüllt und das Medium 1-2 Stunden lang umgewälzt. Wichtig ist hierbei, dass die Temperatur am Kollektor zwischen 50 und 60 °C liegt, keinesfalls darüber. Mit Rücksicht auf die in Solaranlagen verwendeten Elastomerwerkstoffe wie z.B. EPDM sind höhere Temperaturen zu vermeiden.
In Abhängigkeit vom Verschmutzungsgrad ist der Vorgang ggf. mehrfach zu wiederholen. Nach beendeter Reinigung ist die Anlage wiederum vollständig zu entleeren.

VPE 20 Liter
Temperatur max. [°C]: 60
Hersteller OEG
Gewicht [kg] 20

Bitte Beachten Sie:
Reparaturen an Heizung-und Lüftungsanlagen sowie Trinkwasserinstallationen dürfen nur durch qualifiziertes Fachpersonal durchgeführt werden.

 

 

Knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


  • SOLARCLIN ist eine neutrale, farblose, schwach hygroskopische, leicht bewegliche, hochsiedende Flüssigkeit mit äußerst schwachem Geruch.
  • Es ist mit Wasser und den gebräuchlichen organischen Lösungsmitteln in jedem Verhältnis mischbar.
  • Aufgrund seiner Struktur zeigt es ein sehr gutes Lösevermögen für Verunreinigungen, die durch thermische Überlastung des Wärmeträgermediums in Vakuumröhrenkollektoren entstanden sind.

Anwendung:
Die zu spülende Anlage ist zunächst vollständig zu entleeren, um eine optimale Reinigungswirkung zu erzielen, da diese sonst bei Verdünnung durch Wärmeträger bzw. Wasser abnimmt. Weiterhin müssen die Kollektoren vor der Spülung abgedeckt werden. Anschließend wird das System mit SOLARCLIN befüllt und das Medium 1-2 Stunden lang umgewälzt. Wichtig ist hierbei, dass die Temperatur am Kollektor zwischen 50 und 60 °C liegt, keinesfalls darüber. Mit Rücksicht auf die in Solaranlagen verwendeten Elastomerwerkstoffe wie z.B. EPDM sind höhere Temperaturen zu vermeiden.
In Abhängigkeit vom Verschmutzungsgrad ist der Vorgang ggf. mehrfach zu wiederholen. Nach beendeter Reinigung ist die Anlage wiederum vollständig zu entleeren.

VPE 20 Liter
Temperatur max. [°C]: 60
Hersteller OEG
Gewicht [kg] 20

Bitte Beachten Sie:
Reparaturen an Heizung-und Lüftungsanlagen sowie Trinkwasserinstallationen dürfen nur durch qualifiziertes Fachpersonal durchgeführt werden.

Hersteller: OEG
Artikelnummer: 2694
GTIN: Nicht zutreffend
Inhalt‍: 20,00 l